H1 muss in den “Pott”

Mit einem Auswärtsspiel in Hertener setzt die erste Herrenmannschaft am Samstag (19.30 Uhr) die Saison 2016/ 2017 fort. Mit den dort ansässigen Löwen treffen die 70er auf einen angeschlagenen Gegner, der momentan seinen eigenen Zielen ein wenig hinterher hinkt und mit vier Niederlagen am Tabellenende steht. Nichtsdestotrotz sind die Hertener in der Lage, jedem Konkurrenten in dieser Liga Paroli zu bieten und ihn auch zu schlagen. Aus diesem Grund gehen die Eversbüsche beim Pro-B-Absteiger trotz der Tabellensituation als Außenseiter in die Partie und sollten sich im Gegensatz zu den letzten Partien in vielen Bereichen des Spiels steigern, wenn sie etwas Zählbares von ihrem Gastspiel dort mit nach Hause nehmen möchten. Verzichten müssen die Hasper dabei auf Oscar Luchterhandt (gesperrt) und Alessandro Spitale, der aus privaten Gründen nicht mitspielen wird.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …