H2 erwarten starken Gegner

Den Tabellennachbarn BC 70 Soest erwartet die zweite Herrenmannschaft am Samstag in der heimischen TH Quambusch. Genauso wie die 70er sind die Gäste mit jeweils zwei Siegen und Niederlagen in die Saison gestartet. Die Soester, die mittlerweile fast zum Inventar der Oberliga 3 gezählt werden können, stützen sich auf starke Einzelkönner wie den Kanadier Michael Smith und Stanislaus Grzyb und sind eine hart zu knackende Nuss. Bei den Haspern drohen erneut mehrere Akteure auszufallen, sodass noch nicht ganz klar ist, in welcher Besetzung sie am Samstag antreten können. Spielbeginn ist um 16 Uhr. 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …