H2 muss mit kleinem Kader um Punkte kämpfen

Mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger TVG Kaiserau startet die zweite Herrenmannschaft des SV Haspe 70 am Samstag in die Saison 2018/2019. Dabei werden die 70er von großen Personalproblemen geplagt, denn mit Marvin Waltenberg, Philipp Urban, Max Obrebski und Angelo Meli fallen gleich vier etatmäßige Stammspieler für die Auftaktpartie aus. So müssen die Eversbüsche leider mit einer ziemlich kleinen Rotation in dieses Spiel gehen und versuchen, die zwei Punkte in Hagen zu behalten. Der Sprungball zur Partie erfolgt um 16 Uhr in der Rundsporthalle Haspe.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Der Derbysieg geht an den SV70

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 nutzt die Rahmenbedingungen rund um das Derby für …

H1: Derby am 2. Spieltag

Großer Rahmen, großes Spiel Bereits am 2. Spieltag kommt es in der Regionalliga West zu …