H4 gegen Boele 4

Ersatzgeschwächt muss man am Samstag, ja ein für Senioren äußerst „beliebter“ Spieltag, um 12 Uhr, eine für Seniorenteams sehr „tolle“ Uhrzeit, bei der SG VFK Boele-Kabel 4 ran. Das Team von Coach Björn Weihrauch ist, wie die Vierte, eine Wundertüte. „Zwischen Genialität und Wahnsinn“, so lässt sich der Spielstil der Boeler beschreiben welche, meistens beflügelt von einem Zaubertrank auf Hopfen-Hefe-Weizen-Basis, von jeder Position aus gefährlich werden können. Es wird als ein gutes Stück Arbeit auf die Vierte warten, wenn man den Sieg und zwei Punkte aus Boele mitnehmen will. Zusätzlich erschwert wird das Unterfangen durch die Enge der Halle, ja ein Schuhkarton hat fast mehr Volumen, was die Bewegungsfreiheit stark limitiert. Jedoch ist die Vierte bestrebt einen Sieg zu holen und so der Ersten am Samstagabend mit gutem Beispiel voranzugehen.

... auch interessant:

Ein Klatsche wie beim letzten Mal

TSV Vorhalle – SV Haspe 70 IV 77:35  (14:18; 26:6; 20:6; 17:5)   Für die H4 …

Gegen Vorhalle 3 oder ehem. Wetter in Minihalle

Am Donnerstag gastiert die H4 beim TSV Vorhalle 3. Die Mannschaft setzt sich aus vielen …