H4 gegen Harkortsee

Am morgigen Montag empfängt die Vierte Harkortsee zur ungewohnten Zeit von 18:45 in der für ihre Spiele ungewohnten Ort der RSH. Ebenfalls ungewohnt ist der Name der Gäste, eigentlich TV Vorhalle, da die Kooperation mit Wetter als BG Harkortsee zerbrach, welche dennoch unter dem Namen BG Harkortsee weiterspielen. Die Truppe aus Vorhalle besteht durchweg aus erfahrenen Veteranen, welche bereits in der letzten Saison ihre Qualität und Abgezocktheit bewiesen. Die Vierte hat seit dem letzten Spiel nochmal aufgerüstet und sich in der Kategorie „junge Wilde“ verstärkt. Man stellt nun, mit Abstand, das jüngste Team der Liga, die Harkortseeler wohl eines der ältesten Team. Harkortsee setzt auf ruhigen Oldschoolbasketball mit Fokus auf Abschlüsse am Brett, die Vierte auf Speed, Tempo und Geschwindigkeit. Durch engagierte Defense will man Ballverluste provozieren und diese per Fastbreak in Punkte umwandeln. Auch wird man, wenn man erfolgreich sein will, mehr laufen müssen als die Gäste, was aber für die Vierten aber kein Problem darstellen sollte.

Voraussichtlicher Kader:

  • Igwe
  • Hanusa Sr.
  • Kabacaoglu
  • Riede
  • Brecht -C-
  • Hanusa Jr.
  • Salgueiro
  • Rodrigues Costa
  • Rodrigues Sobrinho
  • Holtmann
  • Boenig
  • Keil

... auch interessant:

Erster Sieg der Saison

SV Haspe 70 IV – SG VFK Boele-Kabel 4 68:60 (19:10; 19:13; 12:21; 18:16) Dies …

H4 empfängt BG6 zum Derby

Parallel zum Derby der 1. Regionalliga West empfängt die Vierte die BG6 zum Derby in …