H5: Defense steht bei Revanche gegen BG VII

BG Hagen VII – SV Haspe 70 V 37:57 (9:15 ; 4:10 ; 10:16 ; 14:16)

Lediglich 9 Spieler konnte Coach Just am Dienstag Abend beim Auswärtsspiel begrüßen.

In der kleinen Halle der Karl-Ernst-Osthaus-Grundschule starten die Oldies in der Offensive etwas zu sorglos und unkonzentriert. Einige Fehlpässe und zu lockeres und langsames Passspiel prägten die ersten fünf Minuten, in denen den Haspern keine Punkte gelangen. Coach Just bat zur Auszeit und von da an lief es in der Offense deutlich besser.
Es wurde nun mit “Männerpässen” gespielt und die gegnerische Zone durch gutes Passpiel bewegt. So lang, bis ganz freie Würfe heraussprangen. Dirk und Jörg netzten so innerhalb von 2 Minuten jeder 2 Dreier ein.

Auch im zweiten Viertel wurde geduldig gespielt, nun auch ans Brett. Die Defense “stand” sehr gut, BG tat sich schwer und hatte nur wenige Lösungsansätze. Die Oldies ließen in den zweiten 10 Minuten keinen einzigen gegnerischen Feldkorb zu. Die 4 BG-Punkte kamen von der Freiwurflinie. Beim 13:25 wurden die Seiten gewechselt. Da einige Hasper Würfe ihr Ziel verfehlten waren die Oldies wieder (wie in den letzten Wochen) nur auf 50-Punkte-Kurs.

In den letzten beiden Viertel spielten die 70ger im Angriff weiter souverän und ließen in der Defense nur wenig zu. Beim 23:40 (30. Minute) war die Partie längst entschieden. Die Hasper scorten fortan besser und gingen bis auf 30:57 (37. Minute) in Front. Auch Patrick traf endlich “seinen” Dreier. Zum Schluß wurde die Defense dann unachtsamer und BG kam noch zu 7 einfachen Punkten.

Fazit:
Gute Defensearbeit, 35 Minuten kluges Offensivspiel. 40 Minuten lang positive Stimmung und Anfeuerung von der Bank!
Revanche für die 1-Punkt-Hinspielniederlage deutlich und souverän geglückt.
Doch mehr als 50 Punkte erzielt. Wahnsinn 😉

Ausblick: Am kommenden Mittwoch (12.02.2020, 20:15 Uhr) steht das Auswärtsspiel SG VFK Boele-Kabel VI – SV Haspe 70 V in der TH der Henry-van-de-Velde-Schule (Blücherstraße 122, 58095 Hagen) an.

Teamstats:
SV 70 V: 6 Dreier, 15 Fouls, 11/20 FW (55,0%)
Gegner: 5 Dreier, 15 Fouls, 4/12 FW (33,3%)

Punkte 5. Herren
————————-
Fresen 9 (3/6 FW) , Korzeniewski 0 , Langer 3 (1×3 – Zitat “2% Trefferquote, vielleicht auch 10%”) , Wolf 0 , Rietz 0 , Nasched 7 (3/8 FW) , Westhoff 10 (2×3) , Lück 17 (5/6 FW) , Schmidt 11 (3×3 – “40 Minuten-Mann”).

... auch interessant:

H5: Patricks Brett-Dreier ist Dosenöffner

SG VFK Boele-Kabel VI – SV Haspe 70 V 41:52 (11:3 ; 10:19 ; 9:16 …

H5: Rückspiel bei Boele VI

Am heutigen Mittwoch, 12.2.2020, spielen die Herren auswärts bei SG VFK Boele-Kabel VI. Sprungball ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.