Heimsieg gegen die Elephants

H1 vs. NEW Elephants Grevenbroich 90:86 (46:36)

Nach langer Durststrecke schaffen es die 70er den ersten Heimsieg der Saison zu holen und belohnen sich für ihre gute Arbeit in den letzten Wochen sowie die treuen Zuschauer für ihr Durchhaltevermögen. Dabei sah es in den ersten Minuten nicht nach einem Happy End für die Hasper aus. Das erste Viertel begann mit schläfriger Defense und vielen Ballverlusten, diese wussten die erfahrenen Spieler aus Grevenbroich auszunutzen. Folgerichtig lag man mit 13:20 zurück. Im zweiten Viertel platzte endlich der Knoten und die 70er spielten wie ausgewechselt. Hohe Intensität in der Defense, starke Laufbereitschaft, gute Rotation und zielstrebige Offense brachten die Hausherren in Führung. Mit einem 46:36 Vorsprung ging man in die Kabine. Nach dem Wechsel schafften es die 70er nicht ihren Vorsprung zu erhöhen. Trotz guter Defense gingen die offenen Würfe nicht mehr rein und der Gast aus Grevenbroich hat immer noch nicht aufgegeben und blieb in Lauerstellung. 12 Punkte Führung und nur noch 10 Minuten zu spielen. Würde es für den ersten Heimsieg reichen? Die Zuschauer waren auf jeden Fall guter Dinge und unterstützen das Team Lautstark. Das Team kämpfte weiter um jeden Ball, jedoch schlichen sich jetzt auch in der Defense kleinere Unachtsamkeiten und Gäste schafften es immer wieder an den 70ern dran zu bleiben. Jetzt übernahm der US Guard der Gäste das Zepter und attackierte aggressiv den Korb mit Erfolg. Hinzu traf er zwei richtig schwierige Dreier und die Elephants verkürzten auf 4 Punkte in den letzten 30 Sekunden. Jetzt begann die Zitterpartie. Doch die Hasper zeigten sich erstmalig nervenstark von der Linie, verwandelten 4/4 Freiwürfen in der Schlussphase und holten sich den langersehnten Sieg.

Vielen Dank für die moralische Unterstützung von den Rängen

Rose 2 (8 AS), Bambullis 25, Jung 5 AS, Luchterhandt 17, Loch 5, Ribic 10, Glavovic, Pelplinski 5, Kanseyo 24 /14 Reb, Nachtigall, Mendes 2

... auch interessant:

Ordentliches Testspieldebüt der Damen

SV70 vs. BG Hagen 79:29 (6:26, 9:16, 8:18, 6:19) Mit einem 79:29 Sieg gegen die …

HAXA Cup mal anders

Liebe Basketballfreunde, am Freitag den 11.09 testet Phoenix Hagen im Rahmen der Vorbereitung gegen den …