U16/2 ohne Chance

Durch mehrere Krankheitsbedingte Ausfälle konnte sich die U16/2 nur mit 5 Mann auf den Weg zum Auswärtsspiel beim TV Dortmund Mengede machen.

Das Spiel begann ziemlich schleppend, auf beiden Seiten lief nicht viel zusammen, sowohl in der Defense als auch in der Offense hatte man große Probleme. Zum Glück ging es dem Gegner ähnlich, und deshalb stand es zur Halbzeit magere 23:27.
Aber in Durchgang zwei war dann noch alles drin und man hat sich vorgenommen die Fehler abzustellen und so das Spiel drehen zu können.

Leider ging dies komplett nach hinten los. Dennis bekam früh sein 4. Foul und man hat den Jungs angesehen das sie schon ziemlich am Ende ihrer Kräfte waren, also verlor man die beiden Viertel sehr deutlich und konnte das Spiel auch Foulbedingt nur noch zu 4. zu Ende spielen. (Danke an den Trainer der Dortmunder der dann auch einen Spieler vom Feld nahm).
Am Ende verliert die U16/2 dann deutlich aber trotz der Tatsache das man nur zu 5. antreten konnte haben die Jungs ihr bestes gegeben. Jetzt gilt es sich auf das nächste Spiel am Mittwoch zu konzentrieren.

Punkte konnten nicht ausgewertet werden, da der Block zu unleserlich ist.

... auch interessant:

Erster Heimsieg in 2020

SV70 : Lüdenscheid (84:66) Am gestrigen Dienstag empfing die U12/2 die Baskets aus Lüdenscheid, mit …

U12/2 mit nächsten Heimspiel

Nachdem Hohenlimburg letze Woche das Spiel abgesagt hat, gibt es nun die nächste Möglichkeit für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.