Jordan Iloanya spielt weiter für Phoenix und den SV70

Mit Jordan Iloanya bleibt ein weiterer Spieler aus der letzten Saison nicht nur beim SV Haspe 70, sondern auch bei Phoenix Hagen, also am Standort Hagen.

Nach dem bestandenen Abitur wird sich Jordan auf den Sport konzentrieren und sowohl bei Phoenix Hagen als auch bei den 70gern viel trainieren. Die Verantwortlichen des SV Haspe 70 wollen Jordan die Bedingungen bieten, die nächsten Schritte in seiner Basketballkarriere zu gehen, und freuen sich sehr über seine Zusage.

Das sagt Jordan Iloanya zu seinem Verbleib in Hagen, speziell beim SV70:

“In der letzten Saison war ich bei Haspe Teil eines super Teams, welches sich durch harte Arbeit und Teamgeist auszeichnete. Meine persönliche basketballerische Entwicklung zeigte dadurch große Fortschritte. Letzte Saison war unser (internes) Teamziel die Playoffs zu erreichen und gut abzuschneiden, was uns auch gelang. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit unserem Ehrgeiz und unseren Fähigkeiten unsere Ziele für diese Saison ebenso erreichen als auch übertreffen können.”

1. Herren des SV Haspe 70, Stand: 05.08.2023

Abgänge nach der Saison 2022-2023:

  • Ricardo Artis II (unbekannt)
  • Michail Margaritis (BBG Herford/ProB)
  • Sven Cikara (EN Baskets Schwelm/ProB)
  • Maximilian Obrebski (2. Herren SV Haspe 70)
  • Philipp Urban (SV Haspe 70)

 

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …