Katastrophale Leistung der H3

Eine katastrophale Leistung zeigte die H3 beim Spiel bei den Ruhrbaskets, die zu einer deutlichen 101:71 führte.

Viel gibt es zum Spiel nicht zu sagen. Gegen die deutlich aggressiveren Wittener spielte man von Beginn an katastrophal , sodass man nie die Chance hatte, das Spiel zu gewinnen. So verlor man letztendlich deutlich.

Nun wird man dringend im Training an einigen Punkten arbeiten müssen, damit so eine Leistung nicht noch einmal vorkommt!

Ruhrbaskets 101: 71 H3

Punkte H3:

Göllner (17), Arnt (15), Priebe (10), Glavovic (7), Nowak und Szemeitat (je 6) Koop (4), Brecht, Siewert und Neisemann (je 2), Riede und Kühl.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …