Knappe Derbyniederlage

Hauchdünn musste sich die u18 im Derby dem TSV Hagen mit 64:67 geschlagen geben.Trotz des Ausfalles von Spielmacher Ladewig Arnt (Fußverletzung) konnte das Team optimistisch in diese Partie gehen. Man hatte schließlich bis dato erst ein Spiel abgeben müssen und das auch nur knapp beim Tabellenführer. Aber auch der TSV war nicht komplett besetzt und startete mit hohem Tempo in die Partie. Gegen die Zone der Gastgeber wurden freie Würfe rausgespielt und diese auch verwandelt. Die Siebziger hingegen agierten zaghaft und unkonzentriert beim Abschluss. Mit einem 14:24 ging es in das zweite Viertel. Nun wurden die Hausherren wach und kämpften sich über eine sehr, sehr gute Manndeckung zurück ins Spiel. Bis zur Halbzeit verkürzten Strahl & Co. trotz weiterhin mauer Quote auf 31:33. Man war wieder im Spiel. Den Schwung der zweiten 10 Minuten nahmen die Blau-Gelben mit in die zweite Halbzeit. Doch Nachlässigkeiten sowie schwindende Kraft nutzte der TSV eiskalt zur 45:52-Führung zum Viertelende. Doch angeführt von einem in dieser Phase sehr konzentrieten Alessandro Spitale konnte man in der 33. Minute erstmalig in Führung gehen (55:54). Von da an war es stets knapp. Die Führung wechselte fast in jedem Angriff.  Beim Stand von 64:64 dann ein fataler Turnover der Hausherren, den der Gast mit einem Freiwurf zur Führung ummünzte. Bei 30 Sekunden auf der Uhr war die Devise nach einer schlechte FW-Quote in der Crunchtime (1/4) klar- gute Defense sollte noch einen letzten siegbringenden Angriff bescheren. Der TSV wurde zu einem schwierigen Wurf gezwungen. Allerdings boxte man nicht aus und musste foulen. Eiskalt verwandelten die Gäste die fälligen Freiwürfe. Der letzte Versuch mit einem Dreier die Verlängerung zu erzwingen scheiterte und so musste man sich knapp mit 64:67 geschlagen geben.

SV Haspe 70 – TSV Hagen 64:67 (14:24,17:9,14:19,19:15=

Punkte:

Spitale (27), Strahl (23), Riede (7), Tuszynski, Stähler 6 Berghaus (je 2), Rodrigues Robinho (1), Singh, Kandasamy, Bendixen & Freund (je 0).

... auch interessant:

Trainingszeiten in den Sommerferien

Erfreulicherweise bleiben alle von uns genutzten Hallen geöffnet und nach Rücksprache mit unseren “Ballern” findet …

Summercamp 2021!!!!

Yes, we are back & we try 🙂 Das bereits 3. SV Summercamp planen wir …