4 Treffer aus der Distanz sind zu wenig für Breckerfeld

TUS Breckerfeld II – SV Haspe 70 III  77:60 (20:16; 22:16; 19:15; 16:13)

 

War es im letzten Spiel die schwache Quote von der Freiwurflinie, so war es diesmal die unterirdische Quote aus der  Halbdistanz und von der Dreierlinie. Ganze 4 Treffer insgesamt bei gefühlten 35 Versuchen machte es Breckerfeld leicht in der Verteidigung. Geschickt wurden die Räume in der Zone zugestellt, so dass die Anspiele auf die Center sehr schwer viel.

Eigentlich begann man recht und gestaltete das erste Viertel fast ausgeglichen, eher zwei dumme Fehlpässe zur 20:16 Führung für Breckerfeld führten.

Im 2. Viertel hielt man wiederum gut dagegen, trotz der schlechten Quote konnte sich Breckerfeld nicht weiter Absetzten, ehe wieder am Ende des Viertels Breckerfeld mit 2 Dreiern und einem Korbleger die Führung auf 10 Punkte ausbaute.

Wieder konnten die freien Würfe nicht verwertet werden und auf der Gegenseite stand man zu weit vom Gegner weg, mit der Konsequenz, dass sich Breckerfeld auf 51:36 absetzten konnte (25 Minute). Mit einem 8:0 Lauf verkürzte dann Haspe auf 51:42. Dies war jedoch nicht ausreichend, weil wieder in den letzten Minuten des Viertels, nur Breckerfeld punktete. So ging es mit einem 47:61 Rückstand in das letzte Viertel. Zwar setzte man alles noch einmal daran doch noch heranzukommen, aber Breckerfeld spielte clever und Haspe traf nicht.

So gab es eine Verdiente Niederlage 60:77

 

Fazit:

Nun geht es im Letzten Spiel des Jahres gegen Lüdenscheid und es heißt wieder einmal kämpfen, aufrichten und siegen.

 

Punkte:

  • Oliver Appel  (9) (1 Dreier)
  • Oliver Neumann (3)(3/4 FT)
  • Patrick Schmidt (N.E.)
  • Dennis Neisemann (0)
  • Ifeanyi Igwe (0)
  • Markus Lück (6)(2/2)
  • Armin Singh (0)
  • Martin Hempel (5)(1/4 FT)
  • Holger Stockey (16)(6/6 FT)
  • Oliver Geile(6)
  • Kai-Christopher Hermesmann (13)(1 Dreier)(2/2 FT)

... auch interessant:

Nach langer Pause

Am morgigen Freitag empfängt die Vierte die Fortuna. Nach einer durch Rückzügen erzwungenen Spielpause wird …

Morgen geht es nach Vorhalle

Morgen um 19:00 Uhr geht es gegen BG Harkordsee 3. Das Hinspiel hatte die H4 …