Lockerer Sieg in Wuppertal

Bayer Wuppertal – SV Haspe 70 23:117 (18:54)

 

Einen lockeren Start-Ziel-Sieg konnte die u18 des SV Haspe 70 in Wuppertal erspielen. Dabei war auf Seiten der 70er im ersten Viertel (7:16) noch ordentlich Sand im Getriebe, ehe die Gäste im Verlauf des zweiten Spielabschnitts langsam in Fahrt kamen und dieses mit 11:38 für sich entscheiden konnten und so bereits zur Halbzeit für die Vorentscheidung in diesem Spiel sorgten. Anschließend wechselten die Gäste munter durch, ohne dass ein Bruch in ihr Spiel kam. Erfreulich, dass sich jeder Hasper Spieler in die Punkteliste eintragen konnte. Den 100. Punkt erzielte Alex Strahl, der dem Team dafür einen ausgeben darf. 😉

 

SV 70: Micanovic (17), Siewert (5), Binke (4), Priebe (10), Brecht (16), Strahl (4), Kühl (2), Koop (14), Glavovic (18), Szemeitat (14), Nowak (14).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …