LOCO-Express nimmt langsam wieder Fahrt auf!

Das Motto „GOING LOCO“ – Mission Gold“ steht auch in der neuen Saison 2018/2019 im klaren Fokus unserer Herren III. Neben viel Spaß, ein bisschen Verrücktheit und einer guten Gemeinschaft, bleibt weiterhin die Ambition auch die neue Spielzeit als Meister der Landesliga 6 abzuschließen und so den „REPEAT“ spätestens im Frühjahr 19 zu realisieren.

Nach der erfolgreichen und mühelosen Meisterschaft in diesem Jahr bleibt die komplette Besatzung an Board, lediglich der „Steuermann“ wechselt in diesem Jahr turnusmäßig. „MC Höhn“ übernimmt das Ruder an der Seitenlinie von „Maschine“ und wird hierbei von „Fisch“ in allen Fragen der Organisation unterstützt.

Die Fahrt vom „Loco-Express“ hat in diesem Jahr aufgrund diverser Aufstiege, Abstiege und Rückzüge einige neue – teilweise unbekannte exotische Stationen – und führt durch die Tiefen des Sieger- und Sauerlandes (Aufsteiger: TUS Fellinghausen, Lüdenscheid II), über Hagen (altbekannte Teams) bis in den Ennepe-Ruhr-Kreis (Absteiger: BG Harkortsee, Aufsteiger: TG Voerde).

Um Engpässe – insbesondere bei den Auswärtsspielen – weitestgehend zu vermeiden wurde die Besatzung mit sechs neuen „Assen“ auf 22 Spieler aufgestockt. Neben dem, im Durchschnitt sicherlich ältestem Team der Liga (Altersdurchschnitt: 37,4) stellen wir aufgrund der Neuzugänge wohl auch das vermutlich größte Team der Liga.

Weitere Info´s zum weiteren Fahrplan der Herren III und unserer sechs Neuzugänge folgen in den nächsten Wochen.

... auch interessant:

Spitzenspiel am Mittwoch

Am Mittwoch findet in der TH Quambusch das Spitzenspiel der Landesliga Gruppe 6 statt. Um …

Erfolgreiche Saison vorbei

Eine erfolgreiche Saison beendeten die Hasper Damen am Freitag Abend zwar mit einer 56:42 Niederlage …