Lokalderby vor der Brust

Eine kurze Auswärtsfahrt steht am kommenden Wochenende für die erste Mannschaft des SV Haspe 70 auf dem Programm, müssen Wasielewski, Luchterhandt, Tomann & Co. doch am Samstag beim TuS Breckerfeld antreten. Dabei werden die 70er auf einige bekannte Gesichter treffen, denn mit Fabian Köppen und Marcus Burges stehen zwei Ex-Hasper im Kader der Hansestädter. Leistungsträger im Team von Coach Falk Möller sind neben dem Amerikaner Bakare, Felix Fuhrmann und Daniel Poerschke, der bereits für BG Hagen und den TuS Iserlohn in der zweiten Liga zum Einsatz kam. Aber auch die anderen Spieler sind nicht zu verachten und können jederzeit innerhalb einer Partie heißlaufen.Für die Hasper bedeutet dieses Spiel also eine große Herausforderung und zeitgleich ein hartes Stück Arbeit. Mit einem Sieg könnten die 70er ihre Verfolgerposition hinter dem Topduo aus Biggesee und Herford festigen und sich oben festsetzen. Spielbeginn ist um 18.15 in der Sporthalle Breckerfeld.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …