Niederlage bei den Löwen

Hertener Löwen – SV Haspe 70 84:74(19:18,33:16,22:17,10:23)

Mit einer (unnötigen) zumindest vermeidbaren Niederlage kamen unsere Eversbüsche gestern Abend aus Herten zurück. Trotz der angespannten Personallage – komplett fehlten Max, Leon, Chris, Jordan und der neu verpfichtete Daniel sowie die Nachwuchsspieler Lukas, Georgio & Raffi – starteten man besser als in Herford ins Spiel und gestaltete das Spiel ausgeglichen. Doch hier ließ das Team eindeutig zu viel liegen und konnte sich nicht absetzen, was das Spielgeschehen nach Meinung der Coaches leider auch stark beeinflusste mit den entsprechenden Auswirkungen. Anstatt sich auf 6, 8 oder 10 Punkte abzusetzen mit den gut herausgespielten Möglichkeiten ging man mit -1 in die erste Pause. Und das zweite Viertel sollte dem jungen Team den Zahn ziehen. Sage und schreibe 9 Dreier versenkten die Hausherren in dem für sie fulminanten Viertel. Der Spielplan – entweder Pickett oder den Rest des Teams zu kontrollieren – war dahin und zur Halbzeit lag man bereits mit 34:52 zurück. Eine Traumquote der Gastgeber von “Downtown” in den ersten 20 Minuten – 11 von 16!!

Mit einem kleinen run startete man ordentlich in die zweite Halbzeit, konnte defensiv jedoch nicht an die Intensität der ersten 10 Minuten anknüpfen. Dieses Viertel verlief ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Im Schlussabschnitt zeigten die Blau-Gelben doch noch einmal ihre Fähigkeiten und auch Marc Siewert konnte in seinen Minuten dazu beitragen, dass man die Hertener zu schwierigen Würfen zwingen konnte. Offensiv fiel nun endlich auch mal ein Wurf und mit ihrem Drive zum Korb belohnten sich die nimmer müden 70er. So konnte man auch den Vorsprung der Gastgeber verdientermaßen mit dem Abpfiff auf 10 verringern. Auch wenn man es augrund der Zwischenstände kaum glauben mag… aber da war auch deziminert definitv mehr drin!

Jetzt gilt es zunächst einmal die Kranken & Verletzten wieder an Board zu bekommen, um sich bestmöglich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten!

KEEP ON GOING!!

Punkte SV70:

Cikara (25), Nsiabandoki (20), Luchterhandt (12), Penteker (7), Waltenberg (6), Ojima (2), Urban, Siewert & Glavovic (je 0)    

... auch interessant:

H1 kommt unter die Räder

SV Haspe 70 vs. BBG Herford 65:102 (13:21,15:20,17:39,20:22) Bei ihrem ersten Spiel im Jahr 2022 …

H1 wieder im Einsatz

Morgen geht es nach der Weihnachtspause für die Spieler der 1. Mannschaft wieder um wichtige …