Niederlage gegen ASC 09 Dortmund

u14.2 – ASC Dortmund   37:85

Schon zu Beginn waren die 70er Jungs körperlich unterlegen, wie so oft. Trotzdem galt es mit allem was sie hatten dagegen zu halten. Doch durch fehlende Rebounds und durch unzählige nachwürfe der gegnerischen Mannschaft setzten sich die Dortmunder schon früh ab. Obwohl die 70er auch zahlenmäßig unterlegen waren und die Gegner mit jedem Wechsel frische Energie aufs Feld brachten, hielten die Jungs von Viertel zu Viertel immer stärker dagegen. Jedoch herrschte in der Offensive pures Chaos, sodass ein aufholen nicht mehr in Sicht war.

 

Punkte: Sander (13), Kleuser (8), Langer (6), Tekin (5), Yavuz (4), Percin (1), Kreat (0)

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …