Null Defense!

So oder so ähnlich lässt sich die Leistung der U14 am Sonntag wohl am besten beschreiben.Über 40 Minuten waren die Hasper nicht in der Lage den Gegenspieler zu stoppen. Das größte Problem aber war das Umschalten von Offense auf Defense! Ob nach Ballverlust oder eigenem Korberfolg. Die Hasper blieben entweder direkt vorne stehen oder joggten zurück, sodass der Gegner einen Korbleger nach dem anderen verwandelte ohne dabei großartig gestört zu werden. Noch dazu kam, dass nach eigenem Einwurf des öfteren der Gegner und nicht der Mitspieler angepasst wurde. Offensiv zeigte das Team einer recht ordentliche Leistung. Immerhin scorten die Hasper selbst knapp 80 Punkte.

Im Training muss jetzt am Umschaltspiel gearbeitet werden um am nächsten Sonntag wieder als Sieger vom Feld zu gehen.

SV70:Uerdingen 78:133

Enrico 0; Jonas 0; Paula 7; Julia 0; Leon 33; Oskar 2; Max 14; Maurizio 4; Kilian 18

... auch interessant:

U16.1 geht in die Vorbereitung

Seit einigen Trainingseinheiten befindet sich die U16.1 in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Unter …

Erstmals mit komplettem Kader

U16.1 : Kaiserau 76:52 Am gestrigen Samstag erkämpfte sich die U16.1 den Sieg im Duell …