Oscar sagt “hasta luego”

Mit Kapitän Oscar Luchterhandt verlässt uns zur kommenden Saison einer der Dreh- und Angelpunkte der letzten Saison. Unser sympatisches spanisches Eigengewächs war maßgeblich am Klassenerhalt beteiligt. Mit durchschnittlich 17.0 Punkten sowie 8.8 Rebounds pro Partie war Oscar einer der Top-Akteure der Liga. Mindestens genauso wichtig waren aber seiner Führungsqualitäten abseits des Feldes – insbesondere in Zeiten, in den es nicht ganz so rund lief. Gekonnt nahm er sich aufgrund zunehmender beruflicher Belastung seit Jahresbeginn ein wenig zurück und überlies seinem jungen Team nach und nach “die Bühne”. Dieses Vorhaben ging auf und mündete wie bereits erwähnt im Klassenerhalt, der von vielen Experten der Liga so nicht unbedingt zu erwarten gewesen ist.

Coach Micha bedankt sich nach wie gewohnt locker geführten ehrlichen Gesprächen bei seinem Kapitän für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute 🙂 “Oscar hat das Team von Beginn an im Giff gehabt und mir so auch ein wenig die Arbeit erleichtert ;-). Durch seine Leadership wusste die Mannschaft immer in welche Richtung es gehen musste. Zum richtigen Zeitpunkt nahm er seine Jungs mit ein paar aufmunternden Worten “in die Arme”, war aber auch in der Lage sie bei Bedarf lautstark wachzurütteln! Nun hat er im Beruf eine großartige Chance erhalten und wird sich voll und ganz auf seine neue Herausforderung konzentrieren. Das ist mit dem erforderlichen Einsatz in der Regionalliga leider vorerst nicht zu vereinbaren. Ich glaube ich spreche im Namen aller im Verein, wenn ich sage:

DANKE OSCAR – GOOD JOB!!!   

Auch Oscar fiel die Entscheidung nach einer großartigen Saison schwer. “Mein Abschied hat ausschließlich berufliche Gründe. Die vergangene Saison ist für uns alle ein voller Erfolg gewesen, wobei es mich noch mehr interessiert wohin die Reise des Teams noch gehen kann. Wenn die Jungs ihr Potenzial voll abrufen können sind sie in der Lage jedem Team der Liga Paroli zu bieten. Zudem hätte die Teamchemie und Konstellation nicht besser sein können. Ich bin allen Beteiligten dankbar für die tolle Zeit. Vor allem, weil meine berufliche Situation immer respektiert wurde!”

 

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Oscar wird – in welcher Funktion auch immer – dem Verein auf jeden Fall erhalten bleiben und verabschiedet sich mit den Worten – “Wer weiß was die Zulunft bringt” 🙂

 Let´s go Haspe, let´s go!

... auch interessant:

Summercamp 2022

SV70 joins the summer  Erstmalig werden wir eine volle Woche Basketball pur in der letzten …

Trainingszeiten für die Sommerferien

Die Planungen für das Training in den Sommerferien 2022 sind abgeschlossen und die Einteilung sieht …