H5 mit “Bremen”-Sieg über Sprockhövel

H5 – TSG Sprockhövel  63:39 (13:10);19:6;16:9;15:14)

Was so eine gelungene Mannschaftsfahrt nicht für Nebeneffekte produziert:

  • 9 Aktive (1 Wiedereinsteiger)
  • 1 Coach
  • 3 am Anschreibetisch
  • 2 zum Anfeuern

Die H5 ließ von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer das Spielfeld nach dem Abpfiff als Sieger verlassen würde. Ausgestattet mit einem guten offensiven Touch (gute Trefferquote) und guter Reboundarbeit unter beiden Körben gelang in ungewohnter Umgebung (1/3 Rundsporthalle) ein nie gefährdeter Sieg. Es gelangen dann auch schon mal recht merkwürdige Körbe (Stecki, wie hast Du den denn reingemacht?), und alle 9 Aktiven konnten sich in die Scorerliste eintragen. Alles in allem also ein gelungener Abend, und das Team konnte nach Spielende das vom “Andi-Schiri” gespendete Bier genießen.

Punkte H5:
Westhoff 4 (2/2Fw), Langer 7 (1D), Herpel 12, Wolf 4, Korzeniewski 10, Plonka 2, Koop 6 (0/2Fw), Stecken 6, Schmidt 12 (2D,4/5Fw)

Über Karl-Heinz Langer

... auch interessant:

HAXA-Cup 2022 – Ein dickes Dankeschön

Meine lieben Freunde, HAXA-Cup 2022, das war am Freitag Phoenix-Leverkusen, Samstag /Sonntag unsere H1 im …

Micha hat Geburtstag

Die SV70-family gratuliert unserem Jugendkoordinator und Coach der H1 – Michael Wasielewski – ganz herzlich …