Pokal aus nach 72:80 gegen Herten

SV Haspe 70 – Hertener Löwen 72:80 (12:23; 19:21; 18:21, 23:15)

Im Pokal Halbfinale geht  die Tour der Pokalband zu Ende. Das Pokalteam bestehend aus Spielern der H III , H II sowie H I musste sich gestern vor rund 250 Zuschauern den Hertener Löwen mit 72:80 geschlagen geben. Dabei ist den 70ern der Start in das Spiel misslungen, viele offene Würfe verpassten das Ziel und defensiv wurde nur halbherzig agiert. Somit führten die Gäste nach dem ersten Viertel mit 23:12. Im zweiten Viertel spielten die 70er engagierter allerdings konnte man nicht entscheidend den Rückstand verkürzen. Die Hertener Löwen spielten in der Phase sehr abgezockt. Mit einem 31:44 Rückstand ging man in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeitpause wechselten die 70er munter durch und gaben allen Spielern die Gelegenheit im WBV Pokalfinale zu spielen. Am Ende muss man anerkennen, dass an diesem Tag der Gegner einen besseren Tag erwischt hat und das Spiel verdient gewonnen hat. Die Pokalband hat trotz des Aus im Halbfinale eine klasse Pokalsaison gespielt und freut sich bereits jetzt schon auf die kommende Pokalsaison! Vielen Dank an die Fans für den Besuch und Unterstützung!

Am kommenden Samstag spielt die erste Mannschaft zu Hause ein weiteres KO Spiel gegen TSVE Bielefeld! Wir freuen uns auf euren Support.

Bis dahin wünschen die 70er eine erfolgreiche Woche

Thorben 1, Luka 7, Kevin 10, Oscar 4, Florian 4, Rema 8, Michael 1, Alessandro 2, Marcus 16, Tim 5 (stark), Martin 12, Marcus “MC”2

 

... auch interessant:

SV 70 informiert

Vergangene Woche informierte der SV 70 im Namen des Vorstandes ihre Mitglieder über die aktuelle …

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …