Saisonauftakt zum Vergessen

SV Haspe 70 V – Boele VI  48:50 (19:13 ; 12:14 ; 12:14 ; 5:9)

Die Vorfreude auf das 1. Saisonspiel war groß bei den Oldies aus der 2. Kreisliga, doch nach 40 Minuten waren Ernüchterung, Frust und Enttäuschung an ihre Stelle getreten.

Mit 12 Spielern ging es ins 1. Saisonspiel, es mussten sogar Spieler aus dem 22 Mann-Kader aussetzen. Die ersten 8 Minuten lief es gut bei den Haspern, schnell konnte sich ein 19:10 Vorsprung herausgespielt werden. Doch dann gelang der erste Sand ins Getriebe und mit jedem Viertel wurde der Sand mehr…
Turnover, vergebene Würfe und Korbleger, unzureichendes Zusammenspiel, … prägten nun das Spielbild der H5. Die Boeler spielten ihr Spiel 40 Minuten durch, während die Hasper immer mehr verzweifelten und immer mehr falsche Entscheidungen trafen.

So gelang es Boele immer in Schlagdistanz zu bleiben, zur Pause führte das Heimteam noch mit 4 Punkten, 31:27. Ein kurzes Aufbäumen nach der Pause und man führte mit 7 Punkten, 36:29 (25. Minute), doch ab dann geriet der Motor offensiv vollends ins stottern. Boele schlich sich Punkt für Punkt an die Hasper heran. Das Spiel wurde auf beiden Seiten zusehends unansehlich. Auch Boele bekleckerte sich nicht mir Ruhm, glaubte aber an ihre Siegeschance. Beim 46:46 glich der Gast erstmalig aus (34. Minute). Den Haspern sollte nur noch ein Feldkorb zum 48:47 gelingen. Das Spiel wurde in den letzen 3 Minuten  an der Freiwurflinie “entschieden”: Während die Oldies keinen der 4 Freiwürfe einnetzen konnten gelangen dem Gast immerhin drei von zehn und damit der Sieg.

Fazit: Ein typisches erstes Saisonspiel und ein grauenvolles dazu!Viel vorgenommen und bitter enttäuscht. Bittere, aber verdiente Niederlage, betrachtet man die eigene Punktentwicklung der vier Viertel (19 – 12 – 12 – 5) hätte man in einer evtuellen Verlängerung vermutlich gar keinen Punkt mehr erzielt….
Es kann nur besser werden!

Ausblick: Nächstes Spiel, Donnerstag, 28.10.22, 18:45 Uhr, SV70 V bei den Emster Eageln II

Teamstats:
SV 70 V: 1 Dreier, 30 Fouls, 9/16 FW
Gegner: 4 Dreier, 12 Fouls, 9/29 FW

Punkte 5. Herren
Abreu 0, Galla 0, Herpel 5 (1/1 FW), Koop 6, Korzeniewski 5 (1/2 FW), Krause 4 (0/2 FW), Langer 8 (3/4 FW) 1D, Liebermann 5 (1/2 FW), Lück 15 (3/5 FW), Rietz 0, Wolf 0, Yurttas 0.

Über MarkusL

... auch interessant:

Oldies verlieren verdient beim Aufstiegsfavoriten

TSV Hagen 1860 III – SV Haspe 70 V  62:40 (21:11 ; 17:13 ; 15:9 …

Oldies gewinnen Kampfspiel gegen Hohenlimburg 2

SV Haspe 70 V – TV Hohenlimburg II 56:40 (20:12 ; 11:12 ; 8:10 ; …