Sand im Getriebe bei der h2

BG Harkortsee vs. H2 68:57

Die Herren 2 gehen in die Schlussphase der Vorbereitung auf eine anstrengende Oberligasaison und verlieren ihren ersten Test bei BG Harkortsee mit 57:68.
Das neuformierte Team um Kapitän Kevin Neumann zeigte dabei eine gute erste Halbzeit. Starke Defense und organisierte Offense brachte eine 38:30 Pausenführung für die 70er. Dabei verpassten die jungen Hasper durch eine schwache Wurfquote die Chance die Führung auszubauen. Im dritten Viertel spielte der Gastgeber aus Vorhalle intensiver und die unerfahrenen 70er erlaubten sich zu viele Ballverluste. Harkortsee ging folgerichtig zum Ende des dritten Viertels knapp in Führung. Ganze 7 Punkte gelangen den 70ern in dem Spielabschnitt. Im letzten Viertel versuchten die Gäste das Spiel noch zu drehen, jedoch war es wieder die Abschlussschwäche, die dieses Vorhaben den 70ern unmöglich machte. Am 6.10 wird das Rückspiel in der Turnhalle Quambusch ausgetragen und bis dahin stehen noch einige anstrengende Trainingseinheiten der H2 bevor.

... auch interessant:

D1 empfängt VFK Boele Kabel

Am morgigen Sonntag empfangen die Damen des SV 70 den Gast aus dem Hagener Norden …

Nachholspiel bei den Miners

Am morgigen Mittwoch Abend gastiert das H1 Team zum Nachholspiel bei dem Mitaufsteiger ETB Miners …