Sieg im zweiten Saisonspiel

D1 – TG Witten 57:47 (17:13; 28:25; 45:36; 57:47)

Auch das zweite Saisonspiel konnte die Damenmannschaft des SV Haspe 70 für sich entscheiden und führt somit die Tabelle der Bezirksliga 6 an. 

Obwohl dieses Mal neun Spielerinnen auf dem Block standen verlief das Spiel schleppend und man kam nicht so wirklich auf Betriebstemperatur. Vor allem in der ersten Halbzeit schafften es die Hasper Damen nicht sich abzusetzen, sodass erst im dritten Viertel ein deutlicherer Vorsprung erzielt werden konnte. Im letzten Viertel plätscherte das Spiel wieder vor sich hin und der 10 Punkte Vorsprung, der auch gleichzeitig das Endergebnis ist, änderte sich über die ganzen 10 Minuten nicht mehr.

In den nächsten Trainingseinheiten muss daran gearbeitet werden, dass man nicht nur zehn Minuten konzentriert ist und Tempo macht, sondern über die ganzen 40 Minuten eines Spiels hinaus.

Punkte: Rödl 23, Milanovic 11, Schade 4, Cording 0, Rosenbaum 7, Schirmer 0, Kahlke 6, Dürwald 6, Stockey 0

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Neuzugang Finn Pook

Der SV Haspe 70 profitiert weiter von der Zusammenarbeit mit Phoenix Hagen. Mit dem ehemaligen …

H1: Weiter auf dem eingeschlagenen Weg

Der SV Haspe 70 bleibt seinen Prinzipien treu und ziehen neben Luis mit David Liebermann …