Sieg trotz desolater Leistung

u12.2 – BG Hagen 3 56:34

 

Zu dem Spiel gibt es wirklich nicht viel zu erzählen. Es war glaube ich die schlechteste Leistung, die im Spiel gezeigt wurde. Man spielte größtenteils nicht als Team, sondern man wollte alles alleine schaffen. Da wurde den Kids aber bewusst, dass dies nicht funktionieren kann. Basketball ist und bleibt ein Teamsport, das müssen die jungen 70ziger auch endlich lernen! Es war Null Struktur zusehen und alle liefen, wie sie wollten. Den Kids war es nach dem Spiel selbst bewusst, dass es so nicht geht. Sie werden wieder daran arbeiten, dass dieses im letzten Spiel besser läuft und man wieder mehr Spaß am Basketball hat.

 

 

 

Punkte: Kleuser (7), Hase (2), Linardi (3), Langer (4), Boenig (13), Sözen (2), Kara (3), Pölzl (10), Yavuz (0), Obrebski (12), Hassan (0)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …