Sieg trotz desolater Leistung

u12.2 – BG Hagen 3 56:34

 

Zu dem Spiel gibt es wirklich nicht viel zu erzählen. Es war glaube ich die schlechteste Leistung, die im Spiel gezeigt wurde. Man spielte größtenteils nicht als Team, sondern man wollte alles alleine schaffen. Da wurde den Kids aber bewusst, dass dies nicht funktionieren kann. Basketball ist und bleibt ein Teamsport, das müssen die jungen 70ziger auch endlich lernen! Es war Null Struktur zusehen und alle liefen, wie sie wollten. Den Kids war es nach dem Spiel selbst bewusst, dass es so nicht geht. Sie werden wieder daran arbeiten, dass dieses im letzten Spiel besser läuft und man wieder mehr Spaß am Basketball hat.

 

 

 

Punkte: Kleuser (7), Hase (2), Linardi (3), Langer (4), Boenig (13), Sözen (2), Kara (3), Pölzl (10), Yavuz (0), Obrebski (12), Hassan (0)

... auch interessant:

Erster Heimerfolg

SV70:BG Harkortsee 100:58 Am heutigen Sonntag, 30.10.2016 trat die U14/1 in der heimischen Turnhalle Quambusch …

Unglückliche Niederlage

Sv70:TSVE Bielefeld 50:63   Am heutigen Sonntag, 25.09.16 um 14.00 Uhr waren die Gegner aus …