Sonntag gegen Gevelsbergs II

Am Sonntag bestreitet die Damenmannschaft des SV Haspe 70 ihr nächstes Heimspiel in der TH Quambusch. Der Gast kommt dieses mal aus der Nachbarstadt Gevelsberg. Die 70erinnen haben unter der Woche viel individuelle Sachen im Training abgearbeitet. Die Erkältungswelle erwischte auch das Hasper Team und so sind gleich  drei Spielerinnen angeschlagen, hinzu kommt noch Mirjam als Weisheitszahnpatienten, die Sonntag definitiv nicht spielen kann. Desweiteren wird das Team auf Sinah verzichten müssen, die privat verhindert ist.

Allerdings kann Marlene endlich ihr erstes Liga-Seniorenspiel bestreiten.

 

Der Gegner aus Gevelsberg belegt momentan den letzten Tabellenplatz ( 2 Spiele, 1 Niederlage und 20:0 Wertung) und verlor das erste bestrittene Spiel hoch mit 16:132. Die Hasper gehen somit mit der Favoritenrolle in Spiel.

 

SV Haspe 70 – Gevelsberg II

So. , 26.10.14   18:00 Uhr

TH Quambusch

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …