Start-Ziel-Sieg der U10-1

Die 70er legten los wie die Feuerwehr und ließen den Gästen aus Iserlohn von Beginn an keine Chance. In den ersten beiden Achteln ließ man keinen Korberfolg zu, was zu einer 36:0-Führung führte. Die Kangaroos steckten aber nicht auf und versuchten weiterhin ihr Bestes gegen gut organisierte Hasper. Und dieser Einsatz wurde auch belohnt. Nach einer 63:5-Halbzeitführung, erzielten die Gäste 18 Punkte in der zweiten Halbzeit. Trotzdem konnten die 70er am Ende über einen deutlichen Sieg, und einen Kuchen von Giulietta nächste Woche jubeln.

Für die 70er spielten: Lotta, Charlotte, Leni, Nevena, Tom, Milla, Giulietta, Noah, Felix, Lasse & Fynn.

... auch interessant:

U12-1 beschenkt sich zum 1. Advent mit Derbysieg

Gerade im Bereich Kommunikation zeigten sich die 70er von Beginn an stark verbessert und konnten …

U12-1 fährt zum Derby nach Boele

Nachdem man letzte Woche den Tabellenzweiten geschlagen hat, trifft man diese Woche auf den Tabellendritten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.