Starker Heimauftakt der u17w

Am Freitag empfing die weibliche u17 des SV70 die Gäste der SG Witten Baskets in der Gewekehalle zum Heim- und zugleich Saisonauftakt. 

Nach einer etwas holprigen Vorbereitung in den letzten Wochen, war es eine kleine Wundertüte, was uns heute erwarten würde….doch die Mädels waren hoch motiviert und fest entschlossen mit viel Energie und Siegeswillen in das Spiel zu gehen und legten los wie die Feuerwehr. Mit gutem Einsatz in der Defense und hoher Laufbereitschaft wurde das erste Viertel mit 22:6 für sich entschieden und anstelle sich dann entspannte zurück zu legen, schalteten alle nochmal einen Gang höher – 55:11 Halbzeitführung.

Bereits zur Halbzeitpause hatten alle 10 Spielerinnen reichlich Spielzeit gesammelt und jede von ihnen konnte sich mit guten Aktionen einbringen. Nele ging als Rookie mit super Einsatz voran und Joline glänzte durch viele erfolgreich verwandelte Abschlüsse. Auch Katharina, die zuerst mit ihren vergebenen Korblegern haderte, warf nun fleißig den Ball durch die Reuse und sorgte mit dafür, dass sich die Führung immer weiter in die Höhe schraubte. 

Am Ende stand ein ungefährdeter 95:20 Heimsieg auf der Anzeige und alle waren bester Laune! Weiter so, Mädels 🙂 

Katharina (21), Joline (19), Nele (15), Lilli (14), Antonija (10), Milena (6), Kraler (6), Leonie (4), Sophie und Ceylin (je 0).

... auch interessant:

U17w: Auswärts die Dritte

Das dritte Auswärtsspiel von insgesamt vier Spielen bestreiten die Hasper Mädels am Sonntag um 14:30 …

U17 Mädels auch in Bochum erfolgreich!

BC Langendreer : SV Haspe 70   49:77 (9:20, 20:18, 14:22, 6:17) Auch das zweite …