SV Dortmund Derne zu Gast in der Rundsporthalle

Am kommenden Samstag (18:30Uhr) empfangen die 70er den Tabellendritten aus Dortmund zum ersten Heimspiel im Jahr 2014. Die Dortmunder spielen die beste Defense der Liga. Sie spielen hart und mit viel Engagement. Sie lassen dem Gegner kaum Platz zum entfalten. Darüber hinaus verfügen sie über herausragende Centerspieler. Fast 65% der Punkte erzielen die Dortmunder am Brett bzw. aus der Nahdistanz. Somit kommt ein unbequemer Gegner in die Rundsporthalle, der mit aller Macht das Spiel versucht zu gewinnen um an die 70er heran zu kommen. Die Hasper müssen wesentlich besser verteidigen als letzte Woche gegen BG Hagen und müssen das Spiel schnell machen. Gelingt es den 70ern das Spiel zu gewinnen, steigt am 8. Februar das Spiel des Jahres in der 2. Regionalliga gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Ibbenbüren. Für Spannung ist gesorgt und die Mannschaft freut sich auf das erste Heimspiel und die gute Unterstützung seitens der Zuschauer.

 

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

D1 mit unnötiger Niederlage

TSV Vorhalle vs. D1 53:44 (14:14, 13:16, 16:6, 10:8) D1 verpasst nach teilweise gutem Auftritt …

D1 in Vorhalle gefordert

Für das erste Auswärtsspiel begeben sich die Hasper Ladies in bekanntes Territorium nach Vorhalle.  Nach …