Tabellennachbar der U10-1 in der Rundsporthalle zu Gast

Am Samstag um 12 Uhr treffen die U10-1er des SV Hagen-Haspe 70 auf die punktglichen Baskets aus Duisburg. Beide Teams haben 8 Punkte aus den Spielen 2022 gesammelt (wobei Duisburg eine Partie weniger gespielt hat) und wollen erfolgreich ins Jahr 2023 starten.

Die 70er können personell aus dem Vollen schöpfen. Allerdings hat die Weihnachtspause Spuren hinterlassen; Zusammenspiel, Verteidigung und sichere Abschlüsse waren Mangelware in den ersten drei Einheiten des Jahres. Punkte, die schnellstmöglich aufgearbeitet werden müssen, um eine genauso gute Runde in 2023 zu spielen, wie die Mannschaft sie im letzten Jahr in der Hinrunde gespielt hat.

Trotzdem ist das Coaches-Duo Krause/Miethling positiv gestimmt, denn ein Spiel kitzelt noch einmal ein paar Prozent mehr aus dem Team heraus und somit gehen die Hasper motiviert ins erste Heimspiel des Jahres.

 

 

Über Martin Miethling

... auch interessant:

U10-1 kann positiv auf die zurückliegende Saison schauen

Zu Beginn der Saison war die Sorge groß, dass die Mannschaft körperlich zu klein für …

U10-3 kann stolz auf sich sein

Eine ereignisreiche und spaßige Saison in der Kreisliga geht für die U10-3-Kids des SV Haspe …