Tabellenzweite zu Gast in der Rundsporthalle

Am Samstag gastiert der Tabellenzweite Bringiton Ballers Ibbenbüren in der Hasper Rundsporthalle. Der Tabellenzweite steht mit 8 Siegen und 2 Niederlagen den Rheinstars aus Köln dicht auf den Fersen. In den letzten Wochen verbesserte sich das Spiel der Gäste enorm. Ein Beweis ist der 91:72 Sieg letzte Woche gegen Herford. Dabei verfügt das Team von Coach Marc Pohlmann über individuelle Klasse auf dem Feld. Mit Leavitt und Barga zwei erstklassige Importspieler auf der Guardposition. Marco Porcher Jimenez erweitert das Duo als zweitbester Scorer seiner Mannschaft. Der englische Powerforward Foulds, Marcello Schröder, Daniel Boahene sowie der Topscorer der Mannschaft Benjamin Fumey sorgen für viel Bewegung am Brett. Kein leichtes Spiel für die verletzungsgeplagten 70er. Luca laboriert immer noch an seiner Fußverletzung, hinzukommen die nicht erfreulichen Diagnosen von Gabriel und Marco, die aufgrund von Handverletzungen / Handgelenkverletzungen bis zu 4 Wochen ausfallen werden. Auch in der Situation ist ein Aufgeben der falsche Ratgeber! Das Team hat unter der Woche gut gearbeitet und möchte den positiven Trend der letzten Spiele fortsetzen. Natürlich geht man als Außenseiter in das Spiel, allerdings muss sich der Gast jeden Punkt erkämpfen.

Sprungball ist um 19 Uhr in der Hasper Rundsporthalle.

... auch interessant:

Sieg vs TG Voerde

Eine tolle Woche für die Damen des SV Haspe 70! D1 vs TG Voerde 46:36 …

Saisonende H1

Saison 2019 / 2020 ist für das H1 Team zu Ende! Die aktuelle Entwicklung des …