Loco-Express- Nächster Stop – Lüdenscheid

Am heutigen Abend um 20.30 Uhr trifft der Tabellenführer im “Quamboni” auf die Zweitvertretung der Baskets Lüdenscheid.

Die Sauerländer sind denkbar schlecht in die Saison gestartet – nach fünf teilweise deftige Niederlagen (Korbdifferenz -271 = -54 pro Spiel) zieren die Lüdenscheider aktuell das Tabellenende der Landesliga. Ob hier gegen den Loco-Express mit Besserung zu rechnen ist, bleibt damit zumindestens “fraglich”.

Der Kader unseres Teams hat heute Abend eine interessante Zusammensetzung. Erneut geben mindestens zwei weitere Passagiere Ihr Saisondebüt, ggf. erscheint sogar ein weiterer Überraschungsgast – die Wahrscheinlichkeit liegt jedoch nur bei 50%. Die blaue 6 ist ebenfalls dabei, und heiß erneut am Brett unaufhaltsam zu punkten.

... auch interessant:

H3: Nachholspiel in Schwelm

Sabine sei Dank konnte das Auswärtsspiel des Loco-Expresses vom 9. Februar in Schwelm leider nicht …

Ü35: Harter Kampf bringt Quali für DM2020

Den erwartet schweren Gang hatte unsere Ü35 heute in Düsseldorf zu gehen. Neben Sturm Sabine …