Team-Schrumpfung bringt Lufthoheit für BG und besiegelt die Niederlage

BG Hagen 7 – SV Haspe 70 IV 68:48 (16:13; 19:08; 12:11; 21:16)

Kurz vor Spielbeginn wurde klar, dass durch das parallele Spiel der H3 Ben Binke und TJ nicht mit nach Weringhausen fahren würden. Darüber hinaus sagte auch noch Armin Singh kurzfristig ab und die H4 konnte nur noch mit 8 Spielern antreten. Lediglich mit Ifeanyi Igwe als etatmäßigen Center. So musste Ingo Kinzel auf die „große Position“ rotieren. Im ersten Viertel konnte man noch gut mithalten und schaffte es den Abstand nur auf 3 Punkte zu halten. Im 2. Viertel spielte BG jedoch geschickt ihre Größenvorteile aus und konnten so einen deutlichen Vorsprung heraus spielen. So ging es mit einem 21:35 Rückstand in die Pause.

BG kam besser aus der Pause heraus und baute die Führung mit einem 0:10 lauf weiter aus. Die H4 raufte sich wieder zusammen und startet ihrerseits einen 11:2 Lauf um letztendlich mit einem Rückstand von 32:47 in das letzte Viertel zu gehen. Hier setzte man sich das Ziel den Rückstand auf unter 10 Punkte zu bringen. Beim Stande von 47:58 (39 Minute) schien dies auch zu gelingen, leider ließ nun die Konzentration nach und BG konnte in den letzten 2 Minuten mit einem 01:10 Lauf den deutlichen 48:68 Sieg einfahren.

Fazit:

Für das schmal besetzte H4 Team war es eine ansprechende Leistung. Ifeanyi zeigte ein starkes Spiel und motivierte die Mitspieler lautstark. Mit den drei fehlenden Spielern wäre das Spiel deutlich knapper ausgefallen. So bleibt zu hoffen, dass man komplett gegen den nächsten Gegner Boele 6 am kommenden Mittwoch antreten kann um den großen Favoriten etwas zu ärgern.

 

Punkte:

  • Sven Bendixen (3)(1 Dreier)
  • Ifeanyi Igwe (14)(5/8 FT)
  • Aeneas Eckstein (0)
  • Ilya Kapustyan (0)
  • Ingo Kinzel (17)(1/4 FT)
  • Alexander Strahl (2)
  • Moritz Nottelmann (2)(2/2 FT)
  • Jannis Kühl (10)(3 Dreier)(1/2 FT)

... auch interessant:

H4 zu Gast im ersten Spiel des Jahrs bei der BG6

Am kommenden Samstag den 22.01.2022 trifft die H4 im ersten Spiel des Jahres auf die …

Neuer Gegner Schwelm

Am Freitagabend (20:30 TH Quambusch) kommt es zum erstmaligen Aufeinandertreffen der H4 gegen die Männer …