U10-1 am Samstag zu Gast bei den Baskets Lüdenscheid

Am Samstagmorgen müssen die U10er hellwach sein, denn schon um 10 Uhr muss man bei den Baskets aus Lüdenscheid antreten; da der Start des Öfteren holprig verlief, wird es wichtig sein dieses Mal zum Start hellwach zu sein. Und auch wenn Lüdenscheid bisher keines ihrer sechs Spiele gewinnen konnte, sollten die jungen 70er gewarnt sein. Hochmut kommt bekanntlicherweise vor dem Fall und nach dem Sieg letzte Woche gegen die CroBaskets aus Essen befindet man sich auf einem Höhenflug. Da kommt es gerade recht, dass diese Woche fast alle Kranken und Verletzten wieder trainieren konnten.

Die Schlüssel zum Sieg sind einfach zusammengefasst: Konzentrierter Start, gute Verteidigung und eine Steigerung in allen Bereich über die acht Achtel, dann sollte dem Sieg nichts mehr im Wege stehen; bis auf die Lüdenscheider, die auch alles dran setzen werden, sich selbst zu Weihnachten zu beschenken und ihren ersten Sieg zu Hause holen zu wollen.

 

Über Martin Miethling

... auch interessant:

U10-1 kann positiv auf die zurückliegende Saison schauen

Zu Beginn der Saison war die Sorge groß, dass die Mannschaft körperlich zu klein für …

U10-3 kann stolz auf sich sein

Eine ereignisreiche und spaßige Saison in der Kreisliga geht für die U10-3-Kids des SV Haspe …