U10-1 gewinnt dank starker Teamleistung in Schwelm

Überraschend stark starteten die 70er mit Salvatore, Felix, James & Magnus in die Partie und zeigten von Beginn an, wie schöner Teambasketball aussehen kann. Gegen die gute Verteidigung taten sich die Gastgeber schwer und die Hasper zeigten sich spielfreudig und konnten sich so schnell auf 4:16 (5. Min.) absetzen. Auch die zweite Vier mit Jonathan, Jonas, Moritz und Max verteidigten sehr gut, ließen den Ball laufen und erspielten sich so immer wieder freie Korbleger (17:28, 10. Min.).  Nun fanden aber auch die Schwelmer besser in die Partie, während die 70er ein paar vermeintlich einfache Punkte liegen ließen. Trotzdem blieben die Gäste stets in Führung. Im weiteren Verlauf fanden die 70er aber wieder in die Spur und übernahmen die Spielkontrolle. Immer wieder half man sich gut in der Verteidigung und die unzähligen Ballgewinne und Rebounds wurden genutzt, um schnell umzuschalten und zu punkten. Somit führten die 70er schon zur Halbzeit mit 32:51. Die Achtel 5 & 6 zeigten tollen, mannschaftsdienlichen Basketball, wo jeder seine Highlights setzen konnte (50:73, 30. Min.). Die beiden letzten Achtel waren dann nicht mehr ganz so stark, bzw. konzentriert, denn nun verpasste man häufig einfache Punkte zu erzielen und defensiv packte man nicht mehr mit vollem Einsatz zu, so dass Schwelm nun vermehrt zweite Chancen bekam.

Am Endergebnis änderte dies allerdings nichts mehr und die 70er setzten sich völlig verdient mit 61:84 durch.

Martin Miethling: „Nach den schlechten Trainingseinheiten am Montag und am Mittwoch und einer besseren Einheit am Donnerstag, kam diese Leistung etwas überraschend zu Stande. Trotzdem freue ich mich für die Kids, die von Beginn an eine ganz starke Teamleistung zeigten.“

Für die 70er spielten: Jonathan, Salvatore, Mika, Jonas, Felix, Moritz, Ole, Lewin, James, Max, Magnus & Giuliano

Über Martin Miethling

... auch interessant:

U10-1 kann positiv auf die zurückliegende Saison schauen

Zu Beginn der Saison war die Sorge groß, dass die Mannschaft körperlich zu klein für …

U10-3 kann stolz auf sich sein

Eine ereignisreiche und spaßige Saison in der Kreisliga geht für die U10-3-Kids des SV Haspe …