U10 empfängt Barmen

Bereits am Samstagmittag  bestreitet die U10 ihr Heimspiel gegen den Barmer TV. Da das Hinspiel am „grünen Tisch“ gewonnen wurde, kann man über den Gegner noch nichts sagen. In der Tabelle jedoch befinden sich die Wuppertaler sieglos auf dem letzen Tabellenplatz. Dennoch sollte man gewarnt sein, denn das junge Hasper Team muss definitiv auf Samuel Söhnchen verzichten. Doch die gute letzte Trainingswoche lässt hoffen, dass der Positivtrend der letzten Wochen weiter ausgebaut werden kann. Auf Grund einer Spielüberschneidung mit den Damen wird das Team von Coach Martin Wasielewski betreut. 

Sprungball ist am Samstag um 14:00Uhr in der Turnhalle Quambusch!

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …