u10 unterliegt deutlich

SV Haspe 70 – TSV Hagen 1860 29:101 (16:61)

Keine Chance hatte die u10 des SV Haspe 70 gegen das beste Team der Liga. Von Beginn an zeigten sich die Gäste deutlich überlegen, wechselten locker durch und siegten am Ende standesgemäß. Nichtsdestotrotz zeigten die jungen 70er und 70erinnen ihre in den letzten Wochen gemachten Fortschritte und konnten trotz der hohen Niederlage (halbwegs) zufrieden aus der Partie gehen.

SV70: Erfeld (16), Söhnchen (6), Leni Wasielewski, Moscagiuri (3), Lia Wasielewski (4), Roggenthien, Teschner, Camara, Dim.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

SV70-Spieler beim AO-Cup

Auch beim diesjährigen AO-Cup in Vechta war der SV Haspe 70 vertreten. Noah Erfeld und …

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …