Home » Basketball » BB Jugend » U10 » u10 verliert in Iserlohn

u10 verliert in Iserlohn

Iserlohn Kangaroos : SV Haspe 70 u10 83:42 (11:5, 21:14, 28:8, 23:15)

Es gab leider schon vor Beginn des Spiels schlechte Nachrichten. Ayub verletzte sich noch Zuhause an der Schulter und musste leider nach kurzem Versuch doch noch u Spielen abbrechen. An dieser Stelle nochmal Gute Besserung!!!

Die ersten 5 Minuten verschliefen die Kids und ließen die Gegner einfach spielen. Mit dem 6:0 konnten wir uns noch sehr glücklich schätzen da die Iserlohner viele freie Korbleger verwarfen. Nach der Auszeit kamen die 70er besser ins Spiel und verteidigten besser! 

Auch im zweiten Viertel zeigten sich viele Baustellen im Spiel der u10. Doch sie kämpften und hielten gegen die körperlich überlegenen Iserlohner dagegen. So stand es zur Halbzeit 32:19, also noch eine Chance, wenn sie die Fehler der 1. Hälfte deutlich minimieren!

Das 3. Viertel war leider das mit Abstand schlechteste und somit rückte der Sieg immer weiter in den Hintergrund. Das größte Problem waren die Rebounds. Das lag jedoch nicht an dem Größenunterschied. Die Iserlohner waren einfach galliger auf den Ball und wir schauten nur zu. Somit scorte Iserlohn bestimmt 50 Punkte durch zweite und dritte Chancen.

Im 4. Viertel wurde noch einmal viel durchrotiert damit jeder Spielzeit bekam und Erfahrungen sammeln konnte. Die Einstellung  stimmte zum Schluss endlich wieder!

Jetzt heißt es in der Woche an den vielen Sachen arbeiten und nächstes Wochenende den zweiten Sieg holen!

Kopf Hoch!!!

Punkte SV70:

Moritz (13), Lennis und Noah je (11), Mobeen (5), Leni (2), Dominik, Milla, Maja, Youssef

... auch interessant:

U16/2 mit letztem Heimspiel 2018

Am Samstag Nachmittag spielt die u16/2 gegen die SG Welper in der Hasper RSH! Man …

U16/2 muss nach Lüdenscheid

Am Sonntag spielt die u16/2 in Lüdenscheid! Es gilt die katastrophalen Fehler aus dem letzten …