U12.1: Müde aber trotzdem erfolgreich in Lüdenscheid

Verschlafener Mittag in Lüdenscheid

Baskets Lüdenscheid – SV Haspe  66:79

Etwas verschlafen wäre wohl noch eine sehr liebevolle Umschreibung des Zustands in welchem die U12 Spieler sich einer nach dem anderen am Samstag Vormittag in Lüdenscheid einfanden. Schon beim Aufwärmen wurde deutlich, dass die Müdigkeit und zum Teil auch gesundheitliche Angeschlagenheit den Haspern noch Probleme bereiten dürfte. Ein kleiner Lichtblick in der ersten Halbzeit war das offensive Zusammenspiel, das einige schöne Backdoorcuts und Passspiele aufzuweisen hatte.  So gelang es dem Team die ziemlich ausgeglichenen ersten 20 Minuten mit vier Punkten für sich zu entscheiden (34:38).

Bei Leni und Fynn schien in der Pause der Wecker geklingelt zu haben und selbstbewusste Aktionen verteilten die Verantwortung in der Offense etwas gleichmäßiger auf mehreren Schultern. Noah krönte den Sieg mit einem Buzzerbeater vom Parkplatz, sodass alle mit einem guten Gefühl das Spielfeld verlassen konnten. Auch wenn eine tiefere Bank zugleich eine Umverteilung von Spielzeiten bedeutet trugen alle die Entscheidungen der Trainer mit dem nötigen Verständnis und alle Vier auf dem Spielfeld konnten zu jedem Zeitpunkt mit voller Unterstützung rechnen.

Für Haspe spielten: Fynn, Jule, Leni, Giulietta, Lasse S., Milla, Lasse B., Noah, Felix, Moritz, Jakob

Über Michael Wasielewski

... auch interessant:

Training Sommerferien 2023 – Part II

Und hier kommt der Fahrplan für die zweite Hälfte der Sommerferien 2023 – 17.07.-06.08.2023!! Planmäßig …

Training Sommerferien 2023 – Part I

In der ersten Hälfte der Sommerferien – 26.06.-16.07. – findet im Seniorenbereich das Training wie …