u12 zu Gast in Dorsten

Zu einer schwierigen Aufgabe nach Dorsten muss die u12-1 am Samstag Nachmittag antreten. Ähnlich wie wir befindet sich die Dorstener Mannschaft mit einer Niederlage und drei Siegen aus vier Spielen in der Spitzengruppe und so wird sich der Gewinner dieses Spiels in der Spitzengruppe festsetzen während der Verlierer ins Tabellenmittelfeld rutscht. Ein besonderes Auge muss man dabei auf Marko Rosic werfen, der als 2005er Jahrgang im erweiterten Kader des 2004er WBV-Kaders ist und über tolle basketballerische Fähigkeiten verfügt. Umso trauriger ist hier, dass mit Luis Uhlenbrock ein sehr gutes Match-Up angeschlagen in die Partie geht. Marvin Hübsch und Benedikt Korzeniewski fallen definitiv aus. Nichtsdestotrotz werden die restlichen Hasper alles daran setzen , siegreich aus Dorsten wiederzukommen! Lets go!

... auch interessant:

Saisonbericht u14-1

Eine Zeit mit Höhen und Tiefen erlebte die u14-1 in der Saison 2017/2018. Nach der …

Gutes Spiel gegen die Citybaskets

  u14 : Citybaskets Recklinghausen 59:83 Eine gute Leistung zeigten die Siebziger beim letzten Spiel …