u14.2 mit Heimniederlage gegen den Spitzenreiter

SV Haspe 70 2 vs. Baskets Lüdenscheid 3 33:99

Diesen Samstag hatte die u14-2 ihr letztes Spiel vor der Winterpause. Und das daheim gegen den Spitzenreiter aus Lüdenscheid.
Es war schon im Vorfeld klar, dass dies aufgrund der Ausfälle kein leichtes Spiel werden würde. Trotzdem ging man mit voller Motivation ins Spiel. Die Baskets waren den 70ern körperlich überlegen, sodass das Spiel an sich frühzeitig entschieden war. Dennoch wehrten sich unsere jungen Nachwuchskräfte im Rahmen ihrer Möglichkeiten und überzeugten durchweg mit großem Kampfgeist. Auch offensiv war die ein oder andere gute Aktion zu sehen. Hier sieht man deutliche Fortschritte der Jungs & Mädels. Das Team arbeitet fleißig weiter und wird sich nach der Pause dann in hoffentich kompletter Besetzung wieder im Angriffsmodus zeigen 😉
Lieben Dank an Lotta und Leni aus der u12.1 für die Unterstützung.

Punkte:

Adem 10 , Leni 7, Selma 6, Lotta 4 , Muntagha, Nupelda & Mathias (je 2) , Derin su

Über Michael Wasielewski

... auch interessant:

Nichts zu holen für die U10.1 in Boele

SV Haspe 70 – Boele-Kabel 25:81 Mit einem ausgeglichenem  guten Start ging es für die …

u10 2 hat die Witten Baskets zu Gast

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es wieder soweit, die zweite Garde der U10 empfängt ihren …