Home » Basketball » BB Jugend » U16-1 » U16 chancenlos in Duisburg

U16 chancenlos in Duisburg

Duisburg – u16 89:58

Mit nur acht Leuten im Gepäck machte man sich am Samstagnachmittag auf den Weg nach Duisburg. Wie es aussah hatte man aber seine basketballerischen Fähigkeiten entweder auf der Autobahn verloren oder gleich ganz zu Hause vergessen. Von der ersten Sekunde der Partie an mangelte es an den grundlegenden Basics, sodass man kaum in der Lage war, den Ball gescheit in die Nähe des Korbes zu bringen. Auf der anderen Seite des Feldes ließ man den Gegner widerstandslos punkten und verstreute einige unnötige Fouls, sodass man schon zur Halbzeit einem 19 Punkte Rückstand hinterherlief und sechs der acht Spieler bereits drei bzw. vier Fouls auf dem Konto hatten.

 

Nach der Halbzeitpause gab es ein ähnliches Bild, aber ein Wille sich von seiner besseren Seite zu präsentieren war endlich da. Leider begingen die schon vorbelasteten Spieler erneut einige dumme Fouls, sodass man nicht mehr in der Lage war durchzuwechseln. Gegen Ende der Partie stand man dann auch nur noch mit drei Spielern auf dem Feld.

 

Hätte man auch nur ansatzweise das Basketballspiel präsentieren können, welches man in der Lage ist zu spielen, wäre in dieser und wahrscheinlich auch einigen anderen Partien dieser Saison der ein oder andere Sieg mehr drin gewesen. Aber wie man so schön sagt: Hätte, hätte, Fahrradkette!

... auch interessant:

Solide Leistung reicht nicht aus

Baskets Lüdenscheid – H2 78:69 (22:28, 25:9, 13:16, 18:16) Bei den körperlich überlegenen Gastgebern aus Lüdenscheid …

Deutliche Niederlage gegen Iserlohn

Iserlohn Kangaroos – u16 84:64 (28:21; 22:16; 21:11; 18:16) Nachdem man im ersten Saisonspiel einen …