u16 überrollt Lokalrivalen

SV Haspe 70 – TSV Hagen 1860 (2) 110:57 (45:25)

 

Einen Kantersieg konnte die u16 gegen die zweite Mannschaft des TSV Hagen 1860 erspielen und dabei über weite Teile des Spiels durch schnelles Spiel und gutes Teamplay überzeugen. Von Beginn an zeigten die 70er, wer Herr im Hause ist, und lagen bereits nach dem ersten Viertel mit 25:8 in Führung.  Über 33:8 (12.) und 43:17 (18.) ging es beim Stand von 45:25 in die Halbzeitbesprechung. Dort hatten sich die Hasper dann vorgenommen, nach dem deutlich schlechteren zweiten Viertel wieder einen Zahn zuzulegen. Gesagt, getan. Im dritten Spielabschnitt überrollten die Eversbüsche die Gäste mit 38:9 und hatten so bereits nach 30 gespielten Minuten 83 Punkte erzielt. Im letzten Viertel ließen es die 70er dann zwar wieder etwas ruhiger angehen, doch zwei Minuten vor Schluss knackte Topscorer Nikolai Glavovic die 100-Punkte-Marke. Als Dank darf er der Mannschaft dafür einen Kuchen spendieren. Vielen Dank, Nikolai!

 

SV 70: Buballik, Stippe, Siewert (20), Priebe (16), Strahl, Voß, Solmaz, Koop (17), Glavovic (30), Szemeitat (21), Thurn (6).

... auch interessant:

Der erste Neuzugang für die H1

Nach vier Weiterverpflichtungen und den bekannten Abgängen freuen sich Headcoach Michael Wasielewski und Teammanager Martin …

H1: Noch ein Hasper

Der Kader der H1 des SV Haspe 70 für die Saison 2022-2023 ist um ein …