U18 Chancenlos gegen Tabellenführer

U18 : Siegen  36:102 (22:48)

Am Dienstagabend war der TV Jahn Siegen zu Gast am Quambusch.
Von Anfang an wusste man das es nicht viel zu holen gab gegen den ungeschlagenen Tabellenführer, dennoch war das Ziel das beste aus dem Spiel rauszuholen und es den Siegenern so Schwer wie möglich zu machen.

Das klappte leider zu selten, vor allem die Rebounds konnte man gegen den körperlich stark überlegenen Gegner nicht sichern und ermöglichte Siegen so in einem Angriff teilweise 3-4 Versuche um den Ball im Korb zu versenken. Offensiv war auch kein Kraut gegen die Lange Garde der Siegener gewachsen. Das Selbstvertrauen zum Korb zu ziehen fehlte einfach und deshalb reichte es auch nur für ein paar Korberfolge aus der Distanz.
Am Ende war das einfach zu wenig und die Niederlage dann auch in der Höhe verdient.

Auch aus solchen Spielen kann aber immer was mitgenommen werden. Deshalb Mund abputzen und im letzten Spiel am 1.05 (wieder gegen Siegen) nochmal alles geben!

Punkte SV70:
Michi 15, Luis 9, Jarno 4, Maurice 3, Khaled 3, Jarvis 3, Jendrik, Luca S, Luka, Vinci, Justus, Simon

Über Marvin Waltenberg

... auch interessant:

U18 erreicht die zweite Qualifikationsrunde

Am vergangenen Sonntag bestritt die U18 ihre beiden Qualispiele für die kommende Oberligasaison. 1. Spiel: …

U18 in der Quali gefordert

Am Sonntag, 14.08.2022 muss sich die U18 in der Qualifikationsrunde für die kommende Oberligasaison beweisen. …