U18 chancenlos!

Herner TC : U18 – 67:38 (34:16)

Das erwartet schwere Spiel gegen den Herner TC wurde für die Hasper U18 auch eins.

Obwohl die Jungs eine verbesserte Leistung zeigten, konnte man leider nichts gegen die überlegenen Herner machen. Es fehlte einfach an Körperspannung sowie länge und an Konsequenz die teilweisen guten Phasen über das ganze Spiel zu tragen.

Hier hatten wir zur Mitte des 3. Viertels, nach einem 10:0 Lauf (40:28) die große Chance ganz nah dran zu kommen.

Doch wiederum der direkt darauf folgende Einbruch und Unkonzentriertheiten ließen die Hoffnungen schwinden. (53:28) hieß es zum Ende des 3. Viertels!

So war es am Ende nur noch ein Ausspielen beider Mannschaften und Herne konnte Verdient das Spiel gewinnen.

Trotzdem gilt es mit der verbesserten Leistung in die nächsten Spiele zu starten, damit bis zur Weihnachtspause noch der ein oder andere Sieg dazukommt.

Punkte:
Paul 10, Justus 8, Benni 7, Leo 6, Khaled 4, Ömer 3, Luka, Luca, Noah, Yosif, Vinci

Über Marvin Waltenberg

... auch interessant:

Derbytime für die U18

Am Dienstag treffen die Hasper auf die Nachbarn der BBA Hagen. Nach der verdienten Weihnachtspause …

U18 verabschiedet sich in die Winterpause

Zwar mit einer Niederlage, dafür aber mit einer ordentlichen Leistung gegen den Tabellendritten aus Herten. …