U18 gewinnt in Mettmann

Mettmann: SV70 51: 80

Gute Verteidigung und Teamspiel waren der Schlüssel für einen weiteren Sieg der U18. Mettmann hatte ein gutes erstes Viertel mit 18 Punkten, aber das war eher wegen einer schwachen Verteidigung unsererseits. Gegen bessere Teams werden wir von Anfang an konzentrierter spielen und verteidigen müssen. Offense war gut, so bald wir anfingen, den Ball zu teilen und Teambasketball zu spielen. In der 2. Hälfte haben wir endlich Haspe Basketball gespielt und haben die Kontrolle offensively und defensively übernommen. Am Dienstag haben wir schon unser nächstes wichtiges Spiel, wir haben noch viel Arbeit vor uns, aber ich bin sehr glücklich mit dem Spiel.

Micanovic 21, Koop 16, Szemeitat 16, Priebe 4, Buballik 4, Waltenberg 2, Thurn 2, J Siewert 15, Strahl 0.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …