u18 muss auswärts ran

Während die meisten Mannschaften des WBVs am Karnevalswochenende spielfrei haben und eine verdiente Pause einlegen können, muss die u18 des SV Haspe 70 am kommenden Samstag um 14 Uhr zu einem Pflichtspiel in Meinerzhagen antreten. Dort werden die Trauben für die 70er voraussichtlich sehr hoch hängen, denn einerseits möchte sich der Tabellenzweite aus dem Sauerland für die im Hinspiel erlittene Niederlage revanchieren und andererseits ist bei den Eversbüschen zur Zeit ein wenig der Wurm drin, was sich auch in drei Niederlagen hintereinander ausdrückt. Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass die Hasper erneut nicht komplett in das Spiel gehen können, weil Flügelspieler Max Priebe definitiv mit einer Fußverletzung ausfallen wird und der Einsatz des einen oder anderen Akteurs noch fraglich ist. 

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H2: Holprig gegen den Tabellenletzen

Gegen den Tabellenletzten aus Bochum reichte dem Hasper Oberligateam ein gutes Viertel zum Sieg. Vom …

H1: Auswärtssieg in Münster

Nach 40 unterhaltsamen Minuten jubelten die 70ger in Münster. Mit einem Tip-In gewann die 1. …