U18 verliert Topspiel

U18 : Bergische Löwen 69:77

Am Ende des Spiels standen die Hasper leider als Verlierer des Topspiels fest.
Dabei fingen die 70er gut an. Gute Defense und viele Fastbreaks brachten eine schnelle 17:4 Führung. Nach einer Auszeit der Gäste, schienen die Hasper nun aber etwas nachzulassen. Defensiv würde schlechter gearbeiten und offensiv spielte man zu undiszipliniert. Schlechte Pässe und fehlendes Spacing erschwerten den Haspern das spielen. Zur Halbzeit lag man folglich mit 3 Punkten hinten. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein enges Spiel. Am Ende waren es dann einige vergeben “einfache” Abschlüsse und vor allem waren es die 18 !!!! Fehlversuche von der Freiwurflinie, die die Jungs um den Sieg brachten.

In den kommenden spielen muss man etwas abgezockter zur Sachen gehen und die Vorgaben des Coaches besser Umsetzen.

Punkte SV70
Rietz 0; Sönmez 4; Hoppe 1; Siewert 0; Salgueiro 6; Waltenberg 14; Obrebski 27; Wagener 14; Kalkbrenner 3

... auch interessant:

Die U14 startet ins Spielgeschehen

Am Sonntag den 26.09.2021 steigt die U14 endlich wieder in den Spielbetrieb ein. Nach der …

Der U16 Bereich ist aktiv

Am heutigen Freitag trafen sich die Jungs aus den U16 Mannschaften erstmals mit den Coaches …