H3 gewinnt mit 98:77 in Meinerzhagen

TuS Meinerzhagen: SV Hagen Haspe III 77:98 (20:24, 22:26, 12:25; 23:23)

Am Samstag gastierte die dritte Mannschaft des SV Haspe 70 beim Tabellensiebten TuS Meinerzhagen. Die 70er starteten gut in die Partie und führten nach 4 Minuten mit 10:4. Doch Nachlässigkeiten in der Defense sowie kuriose Bretttreffer der Gastgeber sorgten dafür, dass TuS Meinerzhagen zum Viertelende nur mit 20:24 zurück lag. Auch zu Beginn des zweiten Viertels ein Ähnliches Bild. Die Haspe führten stets knapp. In der 14ten bis zur 16ten Minute gelang den Gastgebern ein 10:0 Run und plötzlich führte die Heimmannschaft mit 34:32. Doch die Freude hielt nur kurz an. Die 70er zogen wieder das Tempo an und sorgten mit einem zwischenzeitlichen 18:2 Run für eine 50:42 Pausenführung. Auch nach der Pause blieben die Hasper konzentriert bei der Sache. Ein 17:2 Run zu Beginn des dritten Viertels sorgte für eine 23 Punkteführung. Diese Führung wurde nicht mehr her gegeben. Die 70er feierten den viertel Saisonsieg und bleiben hinter dem Aufstiegsfavorit BG Biggesee punktgleich an der Tabellenspitze .  

SV 70: Fischer 5, Kerpal 3, Wolf 11, Köster 2, Tomann 21,Friedrich 12, Tempelmann 6, Lemke 7, Höhn  14, Thomas 2, Wasielewski 13, Burges 2

... auch interessant:

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …

Sand im Getriebe bei der h2

BG Harkortsee vs. H2 68:57 Die Herren 2 gehen in die Schlussphase der Vorbereitung auf …