Ungefährdeter 95:61 Derby Sieg

TSV Hagen II : SV Haspe 70 III 61:95 (14:22; 19:33;10:19;18:21)

Am gestrigen Abend hat die dritte Mannschaft das Derby in der Landesliga gegen die Reserve des TSV Hagen mit 95:61 gewonnen. Von Beginn an führten die 70er und konnten ihren Größenvorteil am Brett nutzen. Das Tempo war nicht besonders hoch was den Gästen aus Haspe zu Gute kam. Allerdings tat es dem Spiel nicht gut. Die 70er bewegten den Ball in der Offensive, allerdings ohne richtig korbgefährlich zu werden. So stand es nach dem ersten Viertel 22:14 für die Hasper. In dem zweiten Spielabschnitt erhöhte man den Druck in der Verteidigung. TSV Hagen musste jetzt mehr für seine Abschlüsse arbeiten und kam zu keinen klaren Offensivaktionen mehr. Dagegen spielten die 70er wieder zielstrebiger in der Offensive. Einige Fast Breaks sowie schöne Abschlüsse am Brett sorgten für eine 55:33 Führung zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit ließ die Intensität der 70er etwas nach, jedoch hatte es keine Auswirkung auf das Ergebnis. Es wurde munter durchgewechselt, so dass jeder Spieler an diesem Abend ins leichte Schwitzen kam :-). Aus einer guten Teamleistung ragten Bernd, Florian sowie Fabian W. heraus. Am Ende fuhren die Hasper einen ungefährdeten 95:61 Auswärtssieg ein.

Fabia F. , Fabian W. 16, Oli 2, Florian 27, Christian 6, Tim 2, MC 10, Kai 12, Martin 2, Bernd 18

... auch interessant:

SV 70 informiert

Vergangene Woche informierte der SV 70 im Namen des Vorstandes ihre Mitglieder über die aktuelle …

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …